Startseite » Natur » Wie lange darf man den Weihnachtsbaum stehen lassen?

Wie lange darf man den Weihnachtsbaum stehen lassen?

1bis3 Monate

Unsere Antwort auf die Frage:

Wie lange der Weihnachtsbaum stehen bleibt wird ganz unterschiedlich gehandhabt. Manche Familien entsorgen den Baum direkt nach Weihnachten, andere erst im Januar oder Februar oder sogar noch später. Bei öffentlichen Weihnachtsbäumen ist es wieder etwas Anderes.

Weitere Informationen zum Thema:

Im Bild: Hochwertiger künstlicher Weihnachtsbaum mit Metallständer

Unsere Empfehlung: Hochwertiger künstlicher Weihnachtsbaum mit Metallständer - nur 27,50 €

Ein Weihnachtsbaum im Privathaushalt kann grundsätzlich solange stehen bleiben wie die Familie es möchte. Heutzutage werden die Weihnachtsbäume meistens schon einige Zeit vor Weihnachten ins Haus geholt, sodass sie nach Weihnachten gar nicht mehr so lange stehen bleiben. Wenn aber ein Weihnachtsbaum in einer Kirche steht, so muss der Weihnachtsbaum mindestens bis zum 06. Januar des neuen Jahres stehen bleiben, denn erst dann endet laut dem liturgischen Kalender die Weihnachtszeit.

Manche Kirchen lassen den Baum auch bis Anfang Februar stehen, denn früher dauerte das Fest zur Darstellung des Herrn bis zum 02. Februar, sodass diese Tradition teilweise noch übernommen wurde. Ob Privathaushalt oder öffentlicher Bereich, grundsätzlich kann der Weihnachtsbaum solange stehen lassen wie der Aufsteller es für richtig hält.